Stipendiaten geehrt
Jahresfeier 2016 der Künstlerhilfe Frankfurt


Zum Ausklang eines erfolgreichen Jahres lud der Frankfurter Verein für Künstlerhilfe e.V. am 17.11.2016 zu seiner Jahresfeier mit Künstlerinnen und Künstlern, Förderern, Kuratoren, Mitgliedern und Gästen in die Städelschule ein.

In einem Festakt mit mehr als 150 geladenen Gästen wurden die in den Jahren 2014 und 2015 durch die Künstlerhilfe Frankfurt geförderten Künstlerinnen und Künstler geehrt und ihre Arbeiten präsentiert.

Folgende Künstlerinnen und Künstler wurden mit Stipendien ausgezeichnet:

Jan Tillmann Hanel (Kurator: Prof. Dr. Jean-Christophe Ammann), Malte Sänger (Kuratorin: Anne-Marie Beckmann), YRD.Works: Yacin Boudalfa, Ruben Fischer, David Bauch (Kuratorin: Christiane Cuticchio), Lena Ditlmann, Patrick Raddatz (Kurator: Prof. Heiner Blum), Anders Dickson, Gerald Domenig, Olga Pedan (Kurator: Peter Gorschlüter) Il-Jin Atem Choi (Kurator: Max Hollein), Charlie Froud (Kurator: Prof. Philippe Pirotte), Moritz Grimm, Martin Wenzel (Kurator: Prof. Tobias Rehberger), Maria Anisimowa (Kurator: Prof. Manfred Stumpf)

Ebenfalls am Tag der Veranstaltung tagte das Kuratorium der Künstlerhilfe Frankfurt und vergab für das Jahr 2016 Stipendien an:

Hosam Katan (Kuratorin: Anne-Marie Beckmann), Frankfurter Hauptschule (Kurator: Prof. Heiner Blum), Nicole van den Plas (Kuratorin: Christiane Cuticchio), Bradley Davis (Kurator: Peter Gorschlüter), J. Peter Schwalm (Kuratorin: Franziska Nori), Jasmin Werner (Kurator: Prof. Philippe Pirotte).

Die Stipendien der Künstlerhilfe Frankfurt sind aktuell jeweils mit einem Preisgeld von EUR 6.000,00 dotiert. Seit der Gründung des Vereins konnten Stipendien an mehr als 250 Künstlerinnen und Künstler vergeben werden.


TOP